13./14. September
Fachkongress für aktiven Klimaschutz
Im September veranstaltet die Stadt Rheda-Wiedenbrück einen hochkarätig besetzten Fachkongress für aktiven Klimaschutz. Die Organisation und Durchführung übernimmt die GARANT Gruppe.
Die zweitägige Veranstaltung am 13. und 14. September im A2 Forum wendet sich am ersten Tag an Fachleute und informiert am zweiten Tag interessierte Bauherren und Immobilieneigentümer. Das ambitionierte Kongressprogramm widmet sich der Energiebilanz, dem nachhaltigen Bauen, der energieeffizienten Sanierung sowie den Möglichkeiten öffentlicher Förderung.

Mit der GARANT Gruppe vereinbarte die Stadt jetzt die Rahmenbedingungen für den Fachkongress für aktiven Klimaschutz. In die Planungen eingebunden sind die städtische Wirtschaftsförderung, die städtische Umweltberatung sowie die Fachstelle für Energieversorgung und Klimaschutzkoordination.

Weitere Informationen finden Sie auf der Kongress-Website:
www.fachkongress-energieeffizienz.de

Der erste Fachkongress wird von der Stadt Rheda-Wiedenbrück veranstaltet, die GARANT Gruppe hat die Organisation übernommen.

Am zweiten Tag des "Fach-Kongresses für aktiven Klima-Schutz" sind auch Hausbauer und Immobilien-Besitzer herzlich in das A2 Forum eingeladen.